Vergabe von Impfterminen. Was sind wir effizient!

Im „Rundblick“, dem Amtsblatt der großen Kreisstadt Oberkirch (etwas über 20 000 Einwohner) war am 12.2.21 war unter der Überschrift

Zahl der Woche: 63

die Erfolgsmeldung zu lesen: „Seit Mitte Januar ist die Stadt Oberkirch bei der Buchung von Impfterminen für die älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger behilflich. Bislang konnten 63 Impftermine vermittelt werden.“ 

Kommentare

  1. David Neumann
    13. Februar 2021

    Wenn sie in dem Tempo weiter machen, lautet Ende 2021 die Zahl der Woche „1.000“… was dann wiederum bedeutet, dass in 2041 alle durchgeimpft sein werden.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben scrollen
%d Bloggern gefällt das: