Und sie bewegt sich doch: die FDP und das Tempolimit

Eile mit Weile ! Das ist ein guter Grundsatz. Man sieht ja, wohin Raserei führt! Aufgrund dieser Einsicht – so nehme ich wenigstens an – geht die FDP in Sachen Tempolimit einen Schritt nach dem anderen (oder wie sagt man da, wenn es um bereifte Fahrzeuge geht?)

Am 22.8.22 wurde gemeldet: In Düsseldorf wird ein verheißungsvollen Anfang gemacht – klein aber fein.

„Die FDP möchte nun Tempo 10 für Radfahrer anordnen“

Die FDP macht einen neuen neuen Vorschlag in der Diskussion um den Radweg über die Schadowstraße: Sie beantragt ein Tempolimit von 10 km/h für den Radverkehr auf dem Stück, auf dem die Räder durch die Fußgängerzone fahren.“

Weitere Vorschläge sind dem Vernehmen nach in der Pipeline: Tempo 6 für Wanderer auf dem Westweg zwischen Pforzheim und Basel. Tempo 5 für Ruderboote auf dem Bodensee (mit Ausnahme der professionell von Fischern genutzten Booten zwischen Langenargen und Kressbronn).

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben scrollen
%d Bloggern gefällt das: