Kunterbuntergang des Abendlandes

Diese gestern entdeckte Wortschöpfung möchte ich meinen verehrten Leserinnen und Lesern nicht vorenthalten. Das it der Titel einer Sammlung von „Grotesken“ aus dem Jahr 1922 von  Klabund, der eigentlich Alfred Henschke hieß und der 1928 mit nur 38 Jahren starb.  Darüber tröstet auch der Sterbeort (nämlich Davos) nicht hinweg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben scrollen
%d Bloggern gefällt das: