Vielleicht ganz hilfreich in merkwürdigen Zeiten wie diesen:

Gib mir die Gelassenheit,
Dinge hinzunehmen,
die ich nicht ändern kann.
 
Gib mir den Mut,
Dinge zu ändern,
die ich ändern kann.
 
Gib mir die Weisheit,
das eine vom anderen zu unterscheiden.

Friedrich Christoph Oetinger (1702 -1782)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.