„Mut ist Angst plus ein Schritt“

Ich lerne von meinen PatientInnen. Zum Beispiel diesen Spruch: „Mut ist Angst plus ein Schritt“. Inzwischen weiß ich, dass das ein Buchtitel ist (Mischa Miltenberger: Mut ist Angst plus ein Schritt. Auf Panikattacken und Depression steht nicht lebenslänglich! Rezepte für mehr Lebensfreude). Keine Ahnung, ob das Buch was taugt. Aber der Spruch taugt was.

Genauso wie der, den ich einer anderen Patientin verdanke, die ihn auch wiederum irgendwo gehört hatte und zu Herzen nahm, weil sie lebenslang gewohnt war, sich mit den Gegebenheiten, die andere vorgaben abzufinden – und die das ändern wollte:

„Ich arrangiere. Nicht: ich arrangiere mich“.    

 
 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben scrollen
%d Bloggern gefällt das: