Gepflegte Vorurteile

 

Als nach dem Brand im Krefelder Affenhaus der Verdacht aufkam, Ursache könnte eine Silvester-Himmelslaterne sein, hatte meine Vorurteilsseite „die üblichen Verdächtigen“ schnell ausgemacht: Irgendwelche besoffenen grölenden fuck-you-Kerle, die Silvester zum Anlass nehmen, in der Gegend rumzuballern, rücksichtslos gegenüber andere und die Umwelt.

Und dann waren es drei bürgerliche Damen, eine davon im Oma-Alter. Schluck.

Aber so schnell wollte meine Vorurteilsseite nicht klein beigeben: „Mag ja sein“, sagte sie „aber dass die drei Frauen von sich aus zur Polizei gegangen sind und sich zu ihrer Tat bekannt haben – das ist typisch weiblich. Kerle hätten gekniffen, abgestritten, geleugnet.“

Aha!

Und was lese ich?

„Außer den drei Frauen meldeten sich auch noch zahlreiche andere Leute bei der Polizei, die zu Silvester Himmelslaternen steigen gelassen habe. Nicht nur Menschen aus Krefeld, sondern auch welche aus Neuss oder Düsseldorf befürchteten, dass sie für den Affenhausbrand verantwortlich sein könnten. Einige seien vor Erleichterung sogar in Tränen ausgebrochen, als sich herausstellte, dass das nicht der Fall war, sagte [Polizeisprecher] Hoppmann.“ (https://www.rtl.de/cms/nach-brand-in-krefelder-zoo-affenhaus-verursacherinnen-sind-voellig-am-boden-zerstoert-4462717.html)

Hm. Ob das alles Frauen im gesetzten Alter waren, die sich da meldeten – selbst meine Vorurteilsseite wagt nicht mehr, das keck zu behaupten.

 

Neuer Versuch: „Aber das weiß man doch, dass Himmelslaternen verboten sind! Wie kann man nur so doof sein! “. Soso. Hätte ich’s gewusst? Nee. Aber ich würde auch meiner Lebtag nie auf die Idee kommen, eine Himmelslaterne anzuzünden, von daher brauche ich das auch nicht zu wissen. Aha – aber wenn ich weiß, dass etwas verboten ist, dann halte ich mich dran?…. Äh… da fällt mir ein: Habe ich eigentlich schon den Strafzettel für Geschwindigkeitsübertretung in der 30er-Zone bezahlt?…  

Ich stöbere noch ein bisschen und finde eine weitere Aussage des Polizeisprechers:

„Wir haben auf unserer Facebookseite bei der Polizei Krefeld festgestellt, dass es tatsächlich Personen gibt, die sich für die Täterinnen die Todesstrafe wünschen“, erklärte er. „Es wird ihnen der Tod gewünscht.“ Solche Kommentare würden natürlich sofort gelöscht…! (https://www.rtl.de/cms/verursacherinnen-des-brandes-im-krefelder-affenhaus-bekommen-todesdrohungen-4463250.html)

Meine Vorurteilsseite schlägt zu: „Klar. Alles Kerle, AfD-Wähler…

Ich seufze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.