Aus der ärztlichen Praxis: „Tohuwabohu in Absurdistan! Jeder hat immer Corona!“

So lautet die Überschrift eines Allgemeinarztes zum Thema tägliche Testpflicht (oder auch nicht) in Praxen:

Täglich werden wir bombardiert mit – PCR-Testwünschen wegen NIX.

Hier typische Gründe:  Unwohlsein, Schnupfen, hatte Durchfall, mir ist schlecht, meine Mutter meint, ich müsse mich auch testen lassen, weil in der Schule eine in der dritten Reihe vor mir…, Sie SIND UNSER HAUSARZT, SIE MÜSSEN, wir haben eine Schwangere im Haus und wollen auf Nr. Sicher gehen, das Gesundheitsamt hat gesagt, Kopfschmerzen, Verspannung, Kopfhautjucken, bitterer Geschmack auf der Zunge, ich möchte mal wissen… Schnelltest kostet Geld…

Sollen wir uns täglich auch noch in Frage stellen, bei unserem Status? Wir könnten ja vielleicht, trotz FFP2-Maske, Händedesinfektion, Händewaschen, – ja relativem Wohlbefinden? Ja, vielleicht könnten wir, … wer kennt sich in Wahrscheinlichkeitsrechnung aus? Die Ampel offensichtlich nicht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben scrollen
%d Bloggern gefällt das: