Kirche untersagt Gotteslob!

Heute in der katholischen Kirche von Haslach im Kinzigtal. Die Folgen von Corona werden so allmählich unübersichtlich. Wobei man natürlich wissen muss: „Gotteslob“ heißt das Gesangbuch – und das ist in großer Zahl am Eingang aufgereiht.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben scrollen
%d Bloggern gefällt das: